Baustoffhandel News

TOP-Neuigkeit

Nasse Aussichten?

Gefahr von Starkregen und Hochwasser nimmt weiter zu. Auf der sicheren Seite mit den Produkten von MEA!

Das Rockwool Meisterdach

Heizungsförderung

Ab sofort Antragstellung für private Eigentümerinnen und Eigentümer von Mehrfamilienhäusern und für Wohneigentümergemeinschaften möglich

Blickpunkt KfW-Förderprogramm „Jung kauft alt“: Der Dr. Klein Vorstand ordnet ein

Mehr Wohnraumförderung braucht das Land! In diesem Sommer soll daher das Förderprogramm „Jung kauft Alt“ der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) anlaufen. Unterstützt werden einkommensschwächere Familien beim Kauf eines sanierungsbedürftigen Eigenheims aus dem Bestand.

Kein Bund fürs Leben: Ehe gescheitert, Immobilie weg?

Schluss, aus, Ende: Wenn Ehepartner sich entscheiden, getrennte Wege zu gehen, stehen tiefgreifende Veränderungen an ­– auch bei der Wohnsituation.

Flexiblerer Einbau, einfachere Bestellung – dank verbessertem Kombi-Eindeckrahmen

Vereinfachte Montage von VELUX Lichtlösungen dank flexibler Mittelrinne.

Wohnungsbau: „Die Durststrecke kommt erst noch“

Die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen zu den Baufertigstellungen von Wohnungen für das Jahr 2023 kommentiert Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches Baugewerbe:

Bausparvertrag: Fels in der Zins-Brandung

Wie auch immer sich die Zinsen weiter entwickeln werden – wer eine Immobilie erwerben oder sanieren will, ist auf Eigenkapital angewiesen. Die Nachfrage nach Bausparverträgen steigt, auch als ein Mittel zur Zinsabsicherung.

PCI ist Trumpf beim Sanieren, Renovieren und Modernisieren

In der Sanierung, Renovierung und Modernisierung sind komplexe Baustellen an der Tagesordnung und daher Zuverlässigkeit und Sicherheit bei der Produktauswahl von unschätzbarem Wert. Unter dem Motto „PCI ist Trumpf – so sanieren Gewinner“ bietet die PCI ausgewählte und zuverlässige Systeme aus optimal aufeinander abgestimmten Produkten.

Im Kommen: Das recycelte Eigenheim

Im Jahr 2020 fielen in Deutschland 60 Millionen Tonnen Bauschutt an. Immerhin: rund 47 Prozent davon wurden wiederverwertet. Das Recycling von Baumaterialien muss noch Fahrt aufnehmen, die Möglichkeiten der Wiederverwendung sind beim Hausbau noch lange nicht ausgeschöpft.